Karneval von Sobrarbe

Ein Fest der Hemmungslosigkeit und des Verbotenen. Die Verkleidungen und die Karnevalsmasken verbergen die Identität der Teilnehmer für einige Stunden und dienen der Enthemmung der Teilnehmer. Der Karneval endet mit der Verurteilung der Schuldigen an den negativen Ereignissen des Vorjahres. Am Aschermittwoch wird eine bärenähnliche Figur, der Cornelio, verbrannt.

Im Sobrarbe bewahrt sich das Fest einen magischen Hauch, da tausendjährige Gestalten durch die Straßen des Städtchens ziehen und alte Traditionen wieder aufleben lassen.

Zweifelsohne ist der Karneval von Bielsa der emblematischste. Bei diesem traditionellen Karnevalsfest erscheinen verschiedene traditionelle Karnevalsfiguren, darunter die Trangas, die Madamas, der Bär oder Cornelio, der große Schuldige für die Übel des Vorjahres. Das Ritual wird jedes Jahr mit Tänzen und der Verurteilung am Aschermittwoch gefeiert.

Im Chistau-Tal setzen sich die Feierlichkeiten über verschiedene Wochenenden hinweg fort, damit an diesem magischen Fest die Nachbarn aller Dörfer teilnehmen können. Der Muyén ist die Strohpuppe, die an allen Rondes (volkstümlichen Tänzen) teilnimmt und letztendlich verurteilt wird.

Im Fueva-Tal findet der einzige Karnevalsumzug statt, der sich über den ganzen Tag hinweg hinzieht. Unter musikalischer Begleitung zieht der festliche Umzug mit verkleideten und Masken tragenden Teilnehmern von Ort zu Ort.

In Torla wird Carnabal für alle Übel und negativen Ereignisse, die die Bevölkerung erlitten hat, verantwortlich gemacht. Carnabal ist jedoch keine Strohpuppe. Ein Nachbar des Dorfs wird in Ketten gelegt und von Haus zu Haus getrieben, bis das Jüngste Gericht auf dem Hauptplatz des Ortes abgehalten wird.

In Nerín heißt die Strohpuppe des Karnevals Carnuz und wartet ebenfalls auf seine Verurteilung durch das Volk.

Mehr Angebote von Huesca auf…
Booking Trivago Tripadvisor Central de Reservas
Diputación Provincial de Huesca Huesca Pirineos Hautes Pyrénées Hautes Pyrénées Poctefa FEDER Hautes Pyrénées Tourisme Ennvironement
Datenschutz-Impressum ®Huesca la Magia, 2013